Monatsarchiv für Januar 2008

Pesto alla genovese (Pesto nach Genueser Art)

Sonntag, den 20. Januar 2008

Pesto ist eine Spezialität aus der regionalen Küche im Norden Italiens. Erfunden wurde es einst – wie der Name schon sagt – in Genua, der Hauptstadt von Ligurien. Die Gewürzpaste aus Basilikum und Pinienkernen brachte es schnell zu Weltruhm und heute isst man es auf der ganzen Welt zu allen Sorten von Pasta – zu […]

Minestrone alla Genovese

Sonntag, den 20. Januar 2008

Die Region Ligurien rund um die Großstadt Genua ist berühmt für ihre herzhaften Spezialitäten. Dazu zählen neben dem guten Wein, den vielseitigen Fischgerichten und den edlen Artischocken auch das gesunde Olivenöl und das allseits beliebte Pesto. Die Minestrone alla Genovese war zwar einst ein Gericht für die eher ärmere Landbevölkerung, heute ist sie salonfähig geworden […]

Thailändischer Curry mit Huhn und Ananas

Sonntag, den 13. Januar 2008

Exotische Aromen werden auch bei uns in Mitteleuropa immer beliebter. Dieser Curry gelingt leicht und schmeckt vorzüglich. Man kann ihn je nach Geschmack auch ohne Ananas zubereiten oder mit frischen Mangoscheiben anstelle der Ananas-Ecken. Ebenso können Bambussprossen oder Sojasprossen den Curry weiter verfeinern. Etwas Kreativität oder Abwechslung kann bei der Zubereitung dieses Gerichtes nicht schaden! […]

Kräuter der Provence mit Heilwirkung

Sonntag, den 13. Januar 2008

Als Kräutermischung sorgen die „Herbes de Provence (Französische Kräuter der Provence)“ für den richtigen Geschmack vieler Speisen, aber auch ihre positive Wirkung auf die Gesundheit sollte man nicht außer acht lassen. Rosmarin z.B. ist bekannt als Gewürz aus der provenzalischen Küche, doch das er auch als Heilpflanze verwendet werden kann ist weniger bekannt. Dabei weist […]