Natürlich Eier färben mit Gewürzen

Bunte OstereierOstern steht vor der Tür und langsam beginnt auch das alljährliche Ritual des Eierfärbens. Viele Leute greifen oftmals nur schnell nach den fertigen bunten Eiern im Kühlregal. Diese sind vom gesundheitlichen Standpunkt jedoch nicht immer zu 100% unbedenklich. Die synthetischen Lebensmittelfarben dringen zum Teil durch die dünne Schale in das Ei ein und werden von uns dann mitverzehrt. In manchen dieser Farben sind aber leider so genannte „Azofarbstoffe“ enthalten, die bei sensibleren Menschen sogar Allergien auslösen können.

Warum dieses Jahr nicht die Eier selber färben mit gesunden Naturstoffen? Das ist ein Trend, der langsam wieder Einzug hält in deutsche Haushalte. Denn auch mit natürlichen Materialien kann man intensive Farbbäder herstellen und wunderschöne Ostereier herbeizaubern. Sie lassen sich mit einer großen Anzahl an Gemüsesorten färben, so zum Beispiel mit Zwiebelschalen, rote Beete oder Spinat. Aber auch Tee, Kaffee, Säfte, Beeren oder Gewürze können als ausgezeichnete Farbgeber dienen. Und all das geht schneller, als man glaubt.

Zum Kinderspiel wird das Färben der Eier mit den im Handel erhältlichen, fertig abgepackten Naturfarben zum Färben. Hier muss nur der Inhalt der kleinen Päckchen mit einem halben Liter kochenden Wasser übergossen werden und anschließend legt man die Eier in diesen Sud für ca. fünf Minuten hinein.

Selbstverständlich lassen sich diese Naturfarben auch selber zusammenmischen oder abwägen. Am leichtesten gelingen gelbe Eier. Hierzu braucht man nur einen gehäuften Teelöffel des asiatischen Gewürzes Curkuma (auch unter dem Namen „Gelbwurz,“ bekannt), 250 ml kochendes Wasser, einen Esslöffel Essig und natürlich auch einige hartgekochte Eier. Zunächst gibt man den Essig und das Kurkuma in eine große Schale oder in einen Kochtopf und füllt diese/n mit siedendem Wasser auf. Die frisch gekochten, noch heißen Eier kommen dann für ca. 15 Minuten in diesen Farbsud hinein.
Dieselbe Wirkung erzielt man mit Currypulver. Eher nicht zu empfehlen hingegen ist das Färben mit Safran. Es ist nicht nur sehr teuer sondern dauert außerdem noch deutlich länger.

Fotoquelle: www.pixelio.de
Fotograf: conny111

Eine Reaktion zu “ Natürlich Eier färben mit Gewürzen ”

  1. Mit Gemüse und Kräutern Ostereier färben

    […] Naturfarbstoffe aus Holzspänen und Wurzeln gibt es auch in der Apotheke zu kaufen. Weiterführente Informationen: Eier färben mit Gewürzen und Tee Natürlich Eier färben mit Gewürzen […]

Einen Kommentar schreiben

Hinweis: Ihr Kommentar wird vor der Freischaltung von uns auf SPAM geprüft.