Monatsarchiv für Juli 2008

Kräuter für den Winter

Sonntag, den 20. Juli 2008

Ob vom Wochenmarkt oder aus dem eigenen Garten, im Sommer sind stets frische Kräuter zur Hand und verleihen den Suppen, Soßen und Salaten ein ganz besonderes Aroma. In manchen Gärten herrscht ein regelrechtes Überangebot und spätestens dann stellt sich die Frage, wie man die Kräuterfülle für den Winter retten kann. Es gibt verschiedene Methoden, Wild- […]

Wundermittel Apfelessig?

Sonntag, den 13. Juli 2008

Apfelessig gilt seit den Zeiten unserer Großmütter als Naturheilmittel. Seit einigen Jahren wird nun eine Kur mit Apfelessig auch zur Gewichtsreduzierung empfohlen. Dreimal täglich zwei Teelöffel Apfelessig mit 2 Teelöffeln Honig vermischt und in einem Glas Wasser aufgelöst sollen überflüssige Pfunde wegschmelzen. Aber was bewirkt Apfelessig wirklich? Apfelessig entsteht durch Fermentation aus Apfelwein. Er enthält […]

Der Koriander – weit mehr als nur ein simples Brotgewürz

Donnerstag, den 10. Juli 2008

In Mitteleuropa kennt man in erster Linien die Samen dieses Doldenblütengewächs, das ursprünglich im Orient und im östlichen Mittelmeerraum beheimatet ist. Gemahlener Koriander ist mit seinem leicht süßlichen, orangeartigen Aroma fixer Bestandteil von Brotgewürzen und findet Einsatz bei der Herstellung von Lebkuchen oder beim Einmachen von Roter Beete. Auch in gutem Currypulver sind die fein […]

Verdauungsfördernde Gewürze

Dienstag, den 8. Juli 2008

Immer mehr Menschen leiden an Erkrankungen des Verdauungstraktes. Häufig wird dann eine salzarme Schonkost empfohlen, die leider wenig schmackhaft ist. Aber es gibt ausreichend Kräuter und Gewürze, die nicht nur die Diät aufwerten, sondern auch eine heilende Wirkung haben. Bärlauch, Beifuß, Bohnenkraut, Kardamom, Kurkuma, Muskatnuss, Petersilie, Piment, Thymian und Wermut regen die Produktion der Verdauungssäfte […]

Gewürztees – wie die altbewährten Heilmittel des Ayurvedas langsam wiederentdeckt werden

Sonntag, den 6. Juli 2008

Mit den gesunden und heilsamen Kräutertee Sorten wie Kamillentee, Fencheltee oder Pfefferminztee sind wir Mitteleuropäer wohl vertraut. Sie schmecken nicht nur gut, sondern beruhigen unsere Nerven, helfen bei der Verdauung oder bei einer hartnäckigen Erkältung. Etwas ungewohnter und exotischer sind hierzulande noch jene Teesorten, die mit Gewürzen hergestellt oder veredelt werden. In Indien, Nepal oder […]

Gegrillte Dorade mit Basilikum-Tomaten-Sauce

Samstag, den 5. Juli 2008

Kaum werden die Nächte lauer, so brutzelt und dampft es fleißig in allen Gärten, in den Parkanlagen der Großstädte, an den grünen Flussufern oder einfach nur auf dem Balkon. Grillen zählt zu den Lieblingsbeschäftigungen der Deutschen. Es muss aber nicht immer eine fettige Brat- und Currywurst oder ein Leberkäse sein. Das was vom Rost kommt, […]

Die Speisezwiebel und ihre magischen Kräfte

Donnerstag, den 3. Juli 2008

Sie hat sieben Häute und beißt alle Leute. Es ist die in ihren Zellwänden enthaltene Aminosäure Isoallin, die bei der Verarbeitung sich in ein aggressives, leicht verdunstendes Sulfoxid verwandelt und die menschlichen Schleimhäute reizt. Zwiebeln treiben Tränen in unsere Augen und lassen die Nase triefen. „Wer in sie beißt, den beißt sie wieder und macht […]