Monatsarchiv für August 2008

Das Salz in der Suppe

Freitag, den 29. August 2008

Salz – die weißen Kristalle sind für wenige Cent in jedem Supermarkt zu haben und gehören für uns ganz selbstverständlich zum Alltag. Dabei war Salz im Altertum eine Kostbarkeit. Es wurde als weißes Gold bezeichnet und mancherorts wurde Sold oder Lohn in Salz ausgezahlt. Daher stammt das Wort Salär. Sprichworte, Legenden und Märchen preisen das […]

Frankfurter Grüne Sauce

Donnerstag, den 28. August 2008

Die letzten warmen Sommertage bescheren uns noch eine reichliche Ernte an frischen Kräutern, aus denen man eine leckere kalte Sauce zubereiten kann. Die Frankfurter Grüne Sauce ist nicht nur in Hessen, sondern in ganz Deutschland beliebt. Traditionell werden die sieben Kräuter Kerbel, Pimpinelle, Sauerampfer, Kresse, Borretsch, Petersilie und Schnittlauch verwendet.

Chili – der feurig scharfe Schlankmacher

Samstag, den 16. August 2008

Es ist kein Gerücht. Wer regelmäßig mit Chillies würzt, hält leichter seine schlanke Linie. Die kleinen, roten Schoten helfen beim Kampf gegen die in unserer heutigen Gesellschaft immer häufiger auftretende Adipositas (Fettleibigkeit). Mittlerweile gilt laut Statistischen Bundesamt fast jeder zweite Erwachsene in Deutschland als übergewichtig und jedes fünfte Kind als zu dick. Ein sehr ernst […]

Schärfe ist messbar – wie scharf sind die Chilisorten und wie lässt sich ihre Schärfe vergleichen?

Dienstag, den 5. August 2008

Verantwortlich für die Schärfe einer Chilischote ist das darin erhaltene Alkaloid Capsaicin. Man findet es nicht im roten Fruchtfleisch sondern vor allem in den weißen Scheidewänden der Schoten, zum Teil aber auch an ihren Ansatzstellen sowie in den Samen, wobei der Capsaicin-Gehalt zwischen 0 bis 2% liegen kann. Wir spüren die feurige Schärfe nicht über […]