Archiv der Kategorie ‘Gewürze-Allgemein‘

Nicht nur zum Backen und Kochen – Gewürze in der Adventszeit

Sonntag, den 7. November 2010

Nun dauert es nicht mehr lange, bis die ersten Schneeflocken fallen und bald leuchten die ersten Kerzen. Duftkerzen sind besonders beliebt, aber nicht jeder verträgt die zugesetzten Essenzen. Doch es gibt eine Alternative. Verwendet man für einige Dekorationsstücke Gewürze, zieht ebenfalls ein angenehmer Duft durch die Wohnung. Hier sind ein paar Ideen für die Vorweihnachtszeit, […]

Schon Hildegard von Bingen schätzte den Bockshornklee

Freitag, den 28. Mai 2010

Der Bockshornklee ist in der deutschen Küche nahezu unbekannt. Doch er ist eine Heil- und Gewürzpflanze mit einer langen Tradition. Bereits im alten Ägypten galt er als Heilmittel bei Brandwunden und auch in China war er unter dem Namen Hu Lu Pa als schleimlösendes Mittel bekannt. Hildegard von Bingen, die bekannte Heilkundige, lobte den Bockshornklee […]

Tipps für die Verwendung von übrig gebliebenen Weihnachtsgewürzen

Mittwoch, den 27. Januar 2010

Das neue Jahr ist nun schon einige Wochen alt und im Küchenschrank finden sich noch einige Gewürze, die von der Weihnachtsbäckerei übrig geblieben sind. Bewahrt man sie dunkel, kühl und trocken auf, würden sie sicher auch die Zeit bis zum nächsten Advent überstehen. Aber es wäre schade, die leckeren und zum Teil sehr gesunden Weihnachtsgewürze […]

Wiederentdeckte Gourmetsalze

Samstag, den 18. Juli 2009

Salz – Essentieller Baustein unseres Körpers Salz ist lebensnotwendig für unseren Körper. Ohne Salz könnten wir nicht leben. Das darin enthaltene Natrium ist für den Transport und Austausch von Stoffen und Informationen zwischen den Zellen unbedingt erforderlich. Salze wurden schon früh als weißes Gold bezeichnet. Deshalb wurde auch die Salzsteuer erhoben. Auf den berühmten Salzstraßen, […]

Nicht alle Minzen sind Pfefferminze

Sonntag, den 12. Juli 2009

Die Temperaturen der vergangenen Julitage ließen eher an den Herbst als an den Sommer denken, und eine Tasse heißer Tee aus Pfefferminzblätter war durchaus willkommen. Doch außer der Pfefferminze gibt es noch zahlreiche weitere Sorten, die meist nach ihrem Geschmack benannt werden. Dennoch ist in Deutschland die Pfefferminze wohl am meisten verbreitet, in der Pfalz […]

Essbare Blüten – dekorativ und lecker

Dienstag, den 16. Juni 2009

Nun, da die Schafskälte überstanden ist, und die Hoffnung auf warme Sommernächte wächst, ist es wieder an der Zeit, Sommernachts-Gartenpartys zu organisieren. Und wie jedes Jahr erhebt sich die Frage: Wie kann man das Büfett optisch, und natürlich auch kulinarisch, aufpeppen? Die Antwort liefert der Garten selbst. Viele der angebauten Blumen haben dekorative, essbare Blüten […]

Mit Gemüse und Kräutern Ostereier färben

Samstag, den 14. März 2009

In wenigen Wochen steht das Osterfest vor der Tür und damit die Frage: Soll man die bunten Eier im Supermarkt kaufen oder selbst färben? Wenn man sich für das Färben entscheidet, braucht man nicht unbedingt auf Farben aus der Drogerie zurückgreifen. Viele Kräuter, Tees und auch Gemüse eignen sich dazu und haben den Vorteil, dass […]

Gewürze für selbst gebackene Brotvarianten

Mittwoch, den 18. Februar 2009

Das Brot selbst zu backen hat viele Vorteile. Es ist immer knusprig frisch und wesentlich preiswerter als Brot vom Bäcker. Mit dem Brotbackautomaten und backfertigen Mehlmischungen sind die Zubereitung und der Backvorgang völlig unkompliziert. Eintönig wird das nicht, denn die Backmischungen lassen sich mit verschiedenen Gewürzen und Zutaten geschmacklich variieren. Zum Beispiel sind Kümmel, Anis […]

Olivenöl – welches ist das richtige?

Montag, den 8. Dezember 2008

Olivenöl ist ein unverzichtbarer Bestandteil der mediterranen Küche. Nicht nur rund ums Mittelmeer, sondern auch bei uns in Deutschland ist eine Flasche dieser Spezialität in fast jeder Küche zu finden. Aber bei keinem anderen Speiseöl gibt es eine so verwirrende Vielfalt bei der Farbe, dem Geschmack und letztendlich auch beim Preis. Dabei wird die Qualität […]

Rezept für Lebkuchen

Mittwoch, den 26. November 2008

Nun ist es wieder so weit, die Adventszeit mit Weihnachtsmärkten, geschmückten Fenstern und dem unverwechselbaren Duft von Zimt, Anis und Nelken steht unmittelbar bevor. Auch die Lebkuchen mit ihrem unverwechselbaren Geschmack gehören zur Weihnachtszeit. Dabei war das nicht immer so. Die Römer genossen ihren panus mellitus, den mit Honig überzogenen Kuchen, zum Beispiel schon rund […]