Archiv des Tags ‘Kräuter’

Kümmel würzt nicht nur Sauerkraut

Freitag, den 22. Oktober 2010

Kümmel wird schon seit Jahrtausenden in Europa als Gewürz verwendet. Das belegen Ausgrabungen von Pfahlbauten, die etwa 3000 Jahre vor Christus errichtet wurden. Dabei fand man auch Kümmelfrüchte, die offenbar bereits in dieser Zeit als Gewürz und Medizin dienten. Aus der Römerzeit sind ebenfalls zahlreiche Rezepte überliefert und im Mittelalter wurde der Doldenblütler in Klostergärten […]

Ayurvedische Ernährungstipps für den Herbst

Donnerstag, den 9. September 2010

Nach dem kühlen und regenreichen August verwöhnt uns der September hoffentlich mit vielen sonnigen Spätsommertagen. Dennoch – die ersten Blätter werden gelb, Spinnenfäden fliegen durch die Luft, untrügliche Zeichen dafür, dass der Herbst seinen Einzug hält. In der ayurvedischen Gesundheitslehre ist der Herbst vom Übergang des Pitta-Doshas, also der Sommerwärme, zum Vata-Dosha gekennzeichnet. Diesem Dosha […]

Eine duftende Pflanzenschönheit – der Salbei

Donnerstag, den 29. Juli 2010

Bei den tropischen Temperaturen der letzten Wochen mag sich mancher an Großmutters Hausmittel erinnert haben – eine Tasse Salbeitee vor dem Schlafengehen verhindert nächtliche Schweißausbrüche. Makroaufnahme von frischen Salbeiblättern. Fotograf: Adampauli, veröffentlicht unter der GNU Free Documentation License. Der Halbstrauch aus der Familie der Lippenblütler gilt schon seit Jahrhunderten als Heilpflanze, sogar der botanische Name […]

Tipps für Grillgewürzmischungen

Sonntag, den 30. Mai 2010

Besonders an den Wochenenden liegt nun der aromatische Geruch von Holzkohle und Gebratenem in der Luft, die Grillsaison hat endlich begonnen. Und jeder Hobby-Grillmeister weiß, dass die leckeren Steaks durch eine raffinierte Gewürzmischung noch schmackhafter werden. Viele haben ihr eigenes, ganz spezielles Rezept für eine Marinade, in die das Fleisch einen Tag vor dem Grillvergnügen […]

Gewürzmischungen aus aller Welt

Mittwoch, den 16. Dezember 2009

Gewürzmischungen sind bei Hobbyköchen beliebt, weil sie die Gewürze für ein bestimmtes Gericht aufeinander abgestimmt und in der richtigen Menge enthalten. Das beste Beispiel ist gerade in der Vorweihnachtszeit das Lebkuchengewürz. Aber welche einzelnen Gewürze sind darin enthalten? Und was unterscheidet die Lebkuchengewürzmischung von der für Spekulatius? Hier ist ein kurzer Überblick über einige bekannte […]

Majoran in der Herbstküche

Mittwoch, den 21. Oktober 2009

Nach der leichten Sommerküche wächst im nasskalten Herbstwetter der Appetit auf deftige Hausmannskost. Kräftige Eintöpfe, Wurstsuppe, Wellfleisch mit frischer Blut- und Leberwurst, sie alle brauchen für den intensiven Geschmack und den unvergleichlichen Duft unbedingt Majoran. Majoran Fotograf: Raulbot, veröffentlicht unter der GNU Free Documentation License. Ursprünglich stammt das zur Familie der Lippenblütler gehörende Würzkraut aus […]

Rosmarin – unentbehrlich in der mediterranen Küche

Montag, den 10. August 2009

Auch wenn der Rosmarin jetzt nur noch vereinzelt blüht, sein intensiver weihrauchähnlicher Geruch ist in den Mittelmeerländern fast das ganze Jahr gegenwärtig, denn an dem immergrünen Strauch duften nicht nur die Blüten, sondern auch die schmalen, nach unten eingerollten Blätter. Sein intensiver, herb-aromatischer Duft machte ihn schon im Mittelalter für die Parfümhersteller interessant. Bereits 1370 […]

Mittelalterliche Küche

Dienstag, den 21. Juli 2009

Im Mittelalter galt das Brot als wichtigstes Nahrungsmittel. Die Herstellung war nicht sonderlich schwer und Bauern als auch ihre Herren labten sich daran. Auf Grund der hohen Salzsteuer wurde das Brot hier zu Lande meist nicht gesalzen. Brot bestand oft aus Hafer oder Gerste aber auch aus Bohnen und Kastanien. Damals verwendeten die Bauern eigentlich […]

Wiederentdeckte Gourmetsalze

Samstag, den 18. Juli 2009

Salz – Essentieller Baustein unseres Körpers Salz ist lebensnotwendig für unseren Körper. Ohne Salz könnten wir nicht leben. Das darin enthaltene Natrium ist für den Transport und Austausch von Stoffen und Informationen zwischen den Zellen unbedingt erforderlich. Salze wurden schon früh als weißes Gold bezeichnet. Deshalb wurde auch die Salzsteuer erhoben. Auf den berühmten Salzstraßen, […]

Nicht alle Minzen sind Pfefferminze

Sonntag, den 12. Juli 2009

Die Temperaturen der vergangenen Julitage ließen eher an den Herbst als an den Sommer denken, und eine Tasse heißer Tee aus Pfefferminzblätter war durchaus willkommen. Doch außer der Pfefferminze gibt es noch zahlreiche weitere Sorten, die meist nach ihrem Geschmack benannt werden. Dennoch ist in Deutschland die Pfefferminze wohl am meisten verbreitet, in der Pfalz […]