Archiv des Tags ‘Nahrungsmittel’

Pastinaken – ein altes Wintergemüse neu entdeckt

Sonntag, den 22. November 2009

Kohlrübeneintopf, Selleriesalat, Rosenkohlgemüse, Wirsing mit Mettenden, alle diese Gerichte erfreuen sich im Herbst und Winter großer Beliebtheit, aber manchmal möchte man doch neben dem bewährten Wintergemüse etwas Neues ausprobieren. Wie wäre es da mit Pastinaken? Eine Neuzüchtung ist das Wurzelgemüse zwar nicht, bis zur Mitte des achtzehntes Jahrhunderts waren Pastinaken sogar ein Grundnahrungsmittel. Dann wurden […]

Mittelalterliche Küche

Dienstag, den 21. Juli 2009

Im Mittelalter galt das Brot als wichtigstes Nahrungsmittel. Die Herstellung war nicht sonderlich schwer und Bauern als auch ihre Herren labten sich daran. Auf Grund der hohen Salzsteuer wurde das Brot hier zu Lande meist nicht gesalzen. Brot bestand oft aus Hafer oder Gerste aber auch aus Bohnen und Kastanien. Damals verwendeten die Bauern eigentlich […]

Glutenfreie Ernährung bei Zöliakie

Mittwoch, den 3. Juni 2009

Das Angebot an Lebensmitteln und Fertigprodukten wird immer vielfältiger und breiter, aber leider reagieren auch immer mehr Menschen mit Allergien und Unverträglichkeiten auf bestimmte Bestandteile. Relativ häufig kommt eine Gluten-Unverträglichkeit vor, Ärzte sprechen bei dieser Krankheit von Zöliakie. Statistisch ist in Deutschland immerhin einer von 250 Menschen betroffen, zum Glück weisen nur etwa zehn bis […]

Doping für das Gehirn – können wir uns wirklich schlau essen?

Montag, den 2. Februar 2009

Eine Esstherapie um das Hirn wieder auf Vordermann zu bringen, das klingt genial und schon fast nach Science Fiction. Früher ging man davon aus, dass wenn die Grundversorgung des Gehirns mit den wichtigsten Nährstoffen gewährleistet ist, unser Speiseplan keinen Einfluss auf unsere Intelligenz hat. Nun weiß man es besser: Ernährungswissenschaftler und Hirnforscher haben erste Beweise, […]

Das Salz in der Suppe

Freitag, den 29. August 2008

Salz – die weißen Kristalle sind für wenige Cent in jedem Supermarkt zu haben und gehören für uns ganz selbstverständlich zum Alltag. Dabei war Salz im Altertum eine Kostbarkeit. Es wurde als weißes Gold bezeichnet und mancherorts wurde Sold oder Lohn in Salz ausgezahlt. Daher stammt das Wort Salär. Sprichworte, Legenden und Märchen preisen das […]

Die wertvollsten Nähr- und Inhaltsstoffe von Gewürzen

Freitag, den 25. April 2008

Gewürze sind Teile von Pflanzen, die sich durch ihr ganz besonderes Aroma und eine hervorragende Würzkraft auszeichnen. Sie beinhalten eine Reihe von wertvollen und gesundheitsfördernden Substanzen. Im direkten Vergleich mit anderen natürlichen Nahrungsmitteln kommen folgende Stoffe in Gewürzen in einem überdurchschnittlich hohen Wert vor: Ätherische Öle: Hierbei handelt es sich meist um leichtflüchtige Duftstoffe. Sie […]

Bittere Abnehmhilfen

Sonntag, den 24. Februar 2008

Bitterstoffe sind ein überaus wichtiger Bestandteil der Nahrung und haben eine ganze Reihe positiver Auswirkungen auf die Gesundheit, so fördern sie beispielsweise die Verdauung, den Stoffwechsel und die Fettverbrennung. Bitterstoffe sind hilfreich beim Abnehmen, auch weil bittere Speisen schneller sättigen, während süße Speise die Lust auf Süßes eher noch steigern. Leider wissen wir sie heute […]