Archiv des Tags ‘Würzen’

Gewürze für selbst gebackene Brotvarianten

Mittwoch, den 18. Februar 2009

Das Brot selbst zu backen hat viele Vorteile. Es ist immer knusprig frisch und wesentlich preiswerter als Brot vom Bäcker. Mit dem Brotbackautomaten und backfertigen Mehlmischungen sind die Zubereitung und der Backvorgang völlig unkompliziert. Eintönig wird das nicht, denn die Backmischungen lassen sich mit verschiedenen Gewürzen und Zutaten geschmacklich variieren. Zum Beispiel sind Kümmel, Anis […]

Doping für das Gehirn – können wir uns wirklich schlau essen?

Montag, den 2. Februar 2009

Eine Esstherapie um das Hirn wieder auf Vordermann zu bringen, das klingt genial und schon fast nach Science Fiction. Früher ging man davon aus, dass wenn die Grundversorgung des Gehirns mit den wichtigsten Nährstoffen gewährleistet ist, unser Speiseplan keinen Einfluss auf unsere Intelligenz hat. Nun weiß man es besser: Ernährungswissenschaftler und Hirnforscher haben erste Beweise, […]

Die Gewürznelke

Samstag, den 10. Januar 2009

Die Gewürznelke ist für die Weihnachtsbäckerei unentbehrlich. Aber es wäre schade, dieses aromatische Gewürz nur als Backzutat zu verwenden, gehört es doch zu den ältesten und bekanntesten Gewürzen. Bereits vor 2500 Jahren wurde die Nelke in China gehandelt und nicht nur zum Würzen, sondern auch zur Verbesserung der Raumluft verwendet. Angebaut wurde der Nelkenbaum, der […]

Die Kamille, nicht nur ein altes sondern vor allem ein altbewährtes Heilmittel

Freitag, den 7. November 2008

Die Echte Kamille (lat: Matricaria chamomilla oder auch Matricaria recutita) ist eines der ältesten und bekanntesten Naturheilmittel. Ursprünglich stammt die einjährige, bis zu 80 cm hohe und zur Familie der Korbblüter gehörende Pflanze aus Süd- und Osteuropa sowie aus Vorderasien, heutzutage ist sie aber weltweit verbreitet und gedeiht auch in Nordamerika und im fernen Australien […]

Alles rund um Gewürze – die „würzigsten“ Kalender für das Jahr 2009

Donnerstag, den 6. November 2008

Immer dann, wenn sich ein Jahr langsam dem Ende zuneigt, fängt man wieder an sich zu überlegen, welcher Kalender soll es denn werden? Welcher Kalender kommt unter den Weihnachtsbaum und vor allem welche Bilder sollen im folgenden Jahr 12 Monate lang die Wände zieren. Das Angebot wird von Jahr zu Jahr größer und wer die […]

Heiße Getränke für kühle Abende

Sonntag, den 26. Oktober 2008

Die Tage werden nun merklich kürzer und kühler, es kommt die Zeit, in der man es sich am liebsten mit einem Buch auf dem Sofa gemütlich macht oder die DVD, die man schon lange sehen wollte, in den Player legt. Doch so richtig komplett sind die Kuschelabende auf der Couch erst mit einer Tasse Tee, […]

Kardamom – weit mehr als ein kostbares Gewürz

Freitag, den 12. September 2008

Beheimatet ist die zur Familie der Ingwergewächse zugehörige staudenartige Pflanze in den tropischen Wäldern der steilen Malabarküste im Süden von Indien. In Asien und im arabischen Raum ist Kardamom (oftmals auch Cardamom oder Kardamon geschrieben) seit jeher ein viel geschätztes Gewürz. Bei uns in Mitteleuropa zählt er mit seinem feinen, süßlich-scharfen Aroma auch heute noch […]

Das Salz in der Suppe

Freitag, den 29. August 2008

Salz – die weißen Kristalle sind für wenige Cent in jedem Supermarkt zu haben und gehören für uns ganz selbstverständlich zum Alltag. Dabei war Salz im Altertum eine Kostbarkeit. Es wurde als weißes Gold bezeichnet und mancherorts wurde Sold oder Lohn in Salz ausgezahlt. Daher stammt das Wort Salär. Sprichworte, Legenden und Märchen preisen das […]

Kräuter für den Winter

Sonntag, den 20. Juli 2008

Ob vom Wochenmarkt oder aus dem eigenen Garten, im Sommer sind stets frische Kräuter zur Hand und verleihen den Suppen, Soßen und Salaten ein ganz besonderes Aroma. In manchen Gärten herrscht ein regelrechtes Überangebot und spätestens dann stellt sich die Frage, wie man die Kräuterfülle für den Winter retten kann. Es gibt verschiedene Methoden, Wild- […]

Der Koriander – weit mehr als nur ein simples Brotgewürz

Donnerstag, den 10. Juli 2008

In Mitteleuropa kennt man in erster Linien die Samen dieses Doldenblütengewächs, das ursprünglich im Orient und im östlichen Mittelmeerraum beheimatet ist. Gemahlener Koriander ist mit seinem leicht süßlichen, orangeartigen Aroma fixer Bestandteil von Brotgewürzen und findet Einsatz bei der Herstellung von Lebkuchen oder beim Einmachen von Roter Beete. Auch in gutem Currypulver sind die fein […]